Ihr wollt das Jugendhaus endlich mal von innen sehen?

Dich interessiert es, was man im Jugendhaus so alles machen kann?

Sie fragen sich, wer in der OJA arbeitet und welche Projekte gerade realisiert werden?

Am 11. September stehen unsere Türen offen und wir laden dich, euch, Sie recht herzlich ein bei uns vorbeizuschauen. Es gibt viele Attraktionen!

Auch dieses Jahr sind wir wieder mit dabei am Löwenstrassenfest. Am 19. August steigt im OJA-Zelt beim Rathaus eine coole Beachparty für alle Jugendlichen. Komm vorbei und geniess das Ferienfeeling noch ein bisschen weiter. 

Die OJA Kreuzlingen bietet jeden Donnerstag (ausser in den Schulferien) von 17:45-18:45 Uhr ein Hiphop-Training für Mädchen ab der 6. Klasse an. Das Angebot richtet sich an Mädchen aus Kreuzlingen und Umgebung. Der Spass an Tanz und Bewegung steht dabei im Vordergrund. Zur Teilnahme sind weder Vorkenntnisse noch Anmeldung nötig. Das Training wird von einer externen Tanzlehrerin geleitet.

Nach der Tanzstunde ist das Jugendhaus bis 20 Uhr für alle Mädchen geöffnet. Während dieser Zeit steht ihnen die gesamte Infrastruktur des Jugendhauses (Musikanlage, Dart, Kicker, Billard etc.) zur Verfügung. Das Angebot wird von einer Jugendarbeiterin der OJA Kreuzlingen begleitet. Wer Interesse hat kann gerne unverbindlich vorbeischauen.

Als Nachfolgeprojekt zur Aktion 72 Stunden führen wir in Zusammenarbeit mit der evangelischen Jugendarbeit Kreuzlingen seit April 2016 Spielnachmittage mit jugendlichen Flüchtlingen durch. Einmal pro Monat an einem Mittwochnachmittag von 14-17 Uhr treffen sich Kreuzlinger Jugendliche und minderjährige Jugendliche aus dem EVZ (Empfangs- und Verfahrenszentrum Kreuzlingen) zu einem ungezwungenen Nachmittag mit Billard, Tischkicker, Pingpong und diversen Brettspielen. Der Anlass findet jeweils abwechslungsweise in der OJA und in der BOJE statt. 

Daten:

  • 24. August OJA
  • 21. September BOJE
  • 26. Oktober OJA
  • 23. November BOJE
  • 14. Dezember OJA

Auch in diesem Jahr wurde im Jugendhaus ein lässiges Ferienprogramm angeboten. Vom 13.-15. Juli 2016 wurde kräftig gemalt, genäht und gebastelt. Sechs Jugendliche aus Kreuzlingen konnten drei Tage lang ihrer Kreativität freien Lauf lassen und einen individuellen Sportbeutel nähen, sowie ein T-Shirt originell stylen. Um die kreativen Tage ausklingen zu lassen, wünschten sich die Jugendlichen Fajitas zum Zmittag. Also wurde nicht nur genäht und gebastelt sondern auch gemeinsam lecker gekocht.

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurde bei uns alles abgedunkelt und der Saal mit Schwarzlicht ausgeleuchtet. Endlich war sie da, die Neonparty, die neun Jugendliche zusammen mit der OJA über Monate hinweg vorbereitet hatten. Bei der Party von und für alle 1. SeklerInnen kamen verschiedene special effects zum Einsatz. So gab es fluoriszierende Eintrittsbändel, leuchtende Ballone, knallige Plakate und sogar strahlende Drinks. Zudem leuchteten die Jugendlichen in ihren weissen und neonfarbenen Kleidern wie Glühwürmchen. Die Stimmung war super.